Fachrichtung:  Kommunikations- und Mediendesign

Die Fachrichtung Kommunikations- und Mediendesign von HLW media ist eine eigene Schulform, in der der Schwerpunkt auf Informationstechnologien und Medienwirtschaft liegt.

Die Ausbildung vermittelt

  • spezielle Kompetenzen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Neue Medien
  • angewandtes Catering- und Projektmanagement
  • ausgeprägtes und praxisorientiertes Wissen in den Bereichen Sprachen und Kommunikation.

Die AbsolventInnen werden in Unternehmen mit Aufgabengebieten rund um Medien-, PR-, Internet- und Kommunikationsabteilungen eingesetzt. Die Ausbildung bietet eine sehr gute Grundlage für einschlägige weiterführende Studien.

Hier finden Sie die aktuelle Stundentafel.

Praktikum:

8 Wochen zwischen dem 2. und 4. Ausbildungsjahr (zwischen 4. und 9. Semester)

Ein Praktikum vermittelt wichtige Berufserfahrungen während der Ausbildung und ist eine wesentliche Grundlage für die Berufsorientierung der AbsolventInnen. Für geeignete KandidatInnen besteht die Möglichkeit, das Praktikum im fremdsprachigen Ausland zu absolvieren. Zurzeit werden diese Praktika bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen durch EU – Fördermittel gestützt.

Download Praktikumsformulare

ERASMUS

Das EU Programm Erasmus umfasst Maßnahmen zur Förderung der allgemeinen und beruflichen Bildung und soll dadurch dazu beitragen, dass sich die europäische Gemeinschaft zu einer fortschrittlichen Wissensgesellschaft mit nachhaltiger wirtschaftlicher Entwicklung, mehr und besseren Arbeitsplätzen und größerem sozialem Zusammenhalt entwickelt. 

Der Aufenthalt der Teilnehmer wird mittels eines pauschalierten Mobilitätszuschusses gefördert und ist in Form von Arbeitsvertrag, Lernvereinbarung und Dienstzeugnis zu belegen. 

Im Rahmen dieses Projektes sollten die SchülerInnen der HLW-Deutschlandsberg ihr Pflichtpraktikum im Hotel, Gastronomie- und Rezeptionsbereich in einem europäischen Staat absolvieren, um internationale Tourismuserfahrungen im Ausland zu erlangen.  

Ziel dieses Projektes:

Das Auslandspraktikum soll den TeilnehmerInnen dieses Projektes eine Höherqualifizierung im Berufsleben ermöglichen. Neben der fachlichen Ausbildung an der HLW in Küchen und Restaurantmanagement, Cateringeinsätzen, Organisationseinsätzen in der Großküche und Fremdsprache sollen die SchülerInnen ihr Wissen in den Aufnahmeeinrichtungen selbständig umsetzen und anwenden können.

Die verschiedenen Partnereinrichtungen sind sehr interessiert SchülerInnen der HLW-DL aufzunehmen, da sich die Ausbildung stark von vergleichbaren Ausbildungsanstalten in den Partnerländern unterscheidet. Auf diesem Wege findet selbstverständlich ein wesentlicher Erfahrungsaustausch statt.

Mit diesem Link kannst Du dich für das Erasmusprojekt anmelden:

http://www.youngstyrians.com – Menüpunkt Intern

Aufnahme und Anmeldung

 

  • HLW aktiv - vital - media

    Hier finden Sie das Anmeldeformular für die HLW.

    Allgemein bildende höhere Schule (AHS)

    • Aufnahmeprüfung: nein

    Mittelschule

    • Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau „Standard AHS“

      Aufnahmeprüfung: nein

    • Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau „Standard“ nicht schlechter als „Gut“

      Aufnahmeprüfung: nein

    • Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau „Standard“ Note „Befriedigend“ und „Genügend“

      Aufnahmeprüfung: ja

    Polytechnische Schule – 9. Schulstufe

    • Aufnahmeprüfung: nein

    1) Pflichtgegenstände Deutsch, Mathematik, Englisch

    Quelle: https://www.bmbwf.gv.at/

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.